Familien-Workshop - Mein Kind geht ins Ausland

Das beste Jahr im Leben soll es werden! Deshalb sind die Erwartungen, die Kinder und ihre Eltern an einen langfristigen Auslandsaufenthalt haben, enorm. Damit möglichst nichts schief geht, sollten sich Familien intensiv auf dieses besondere Ereignis vorbereiten.

Egal ob Schüleraustausch, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktikum oder Sprachreisen – kulturelle Unterschiede sind selbst bei kurzfristigen Auslandsaufenthalten zu bemerken. Damit sie langfristig nicht zu Problemen führen, hilft es, sich interkulturelle Kompetenz anzueignen – und zwar sowohl als Schüler wie auch als Eltern.

Was ist ein Kulturschock und wie können wir unserem Kind in der Ferne helfen? Was erwartet uns als Familie nach der Abreise? Was macht die „fremde Kultur“ mit unserem Kind? Und wie wird sich die Rückkehr gestalten?

Diese Fragen und viele mehr werden im Rahmen des Workshops diskutiert und analysiert. Raum und Zeit bleiben auch für eigene Anmerkungen und Ängste. Anschauliche Fallbeispiele und Anweisungen zum Handeln ermöglichen Eltern wie Schülern einen konkreten und individuellen Praxisbezug.

Ziele:
Die Auslandserfahrung des Kindes systemisch einordnen - in Bezug auf Erwartungen, Potenziale und Herausforderungen. Der Blick wird sowohl auf das Individuum als auch auf die Familie gerichtet und zwar während der drei Phasen des Prozesses: Vorbereitung – Auslandsaufenthalt – Rückkehr.

Inhalte

  • Erkunden eigener kultureller Annahmen und Werte hinsichtlich der Erwartungen an die Gastfamilie
  • Strategien zum Umgang mit interkulturellen Missverständnissen
  • Was ist ein Kulturschock? Wie kann ich diesen erkennen und meinem Kind helfen?
  • Die Beziehung Eltern – Kind in der Ferne und nach der Rückkehr

Methoden

  • Interaktives Training mit ausgesprochen starkem Praxisbezug
  • Infos & Facts zur zielorientierten Vorbereitung auf das Auslandsjahr
  • Biografischer und erlebnisorientierter Ansatz
  • Simulationen & Critical Incidents

Zielgruppe:  Eltern, die einen Auslandsaufenthalt für ihr Kind in Betracht ziehen

Teilnehmer: maximal 10 Familien (Eltern/-teil) mit zukünftigem Exchange-Student

Konditionen und Kosten: 120 Euro für einen erlebnisreichen Workshop - inkl. Handout, Snacks und Austausch mit gleichgesinnten Familien

Wo?
bildungsdoc®, ABAKUS Business-Center, Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden-Blasewitz (Google Maps)

Die nächsten Workshop-Termine (fortlaufend):

Tag Datum Uhrzeit
Samstag 29.04.2017 10:00-16:00 Uhr
Samstag 06.05.2017 10:00-16:00 Uhr
Samstag 03.06.2017 10:00-16:00 Uhr

Hinweis: Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung: Familien-Workshop in Dresden

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt