Business Sprachreisen, Business Sprachkurse

Business Sprachkurse - Mach dich fit für das internationale Business

Wenn du glaubst, dass im Beruf gute Sprachkenntnisse ausreichen, irrst du dich. Genauso entscheidend wie die richtigen Vokabeln, ist ein Bewusstsein für den Unterschied zwischen den Kulturen. Denn die Mentalitätsunterschiede sind bisweilen größer als man vermutet und können schnell zum Stolperstein werden.

Englisch wird in vielen Branchen vorausgesetzt. Hast du weitere Sprachen „im Angebot“, besitzt du einige Vorteile bei der Jobsuche. Durch die weitere Globalisierung ist nicht nur die Sprachbeherrschung wichtig, sondern auch das Drumherum: Umgangsformen bei Vertragsverhandlungen, geschäftliche Etikette und interkulturelle Kompetenzen. Der beste Weg, um deine Sprachkenntnisse zu optimieren und verschiedene Kulturen kennenzulernen, ist die Business Sprachreise - das totale Eintauchen in die Landessprache und Kultur.

Nimmst du am internationalen Geschäftsleben teil, sind gute Sprachkenntnisse deshalb Standard, egal ob beim Telefonat, bei Besprechungen oder beim Schreiben von Geschäftsmails. Du musst wissen, wie du richtig kommunizierst - in Wort und Schrift! Fremdsprachen sind ein Schlüssel für beruflichen Erfolg.

Angebote – Business Sprachreisen für Fach- und Führungskräfte >>

Was lernst du im Business Sprachkurs?

  • Business-Sprachreisen sind speziell auf wirtschaftliche und industrielle Anforderungen ausgelegt, um qualifizierte Fremdsprachenkenntnisse für das Geschäftsleben zu erlernen oder zu intensivieren.
  • Repräsentation des eigenen Unternehmens auf Messen und Workshops mit Sprachverständnis, Kommunikationsfähigkeit und gute Umgangsformen
  • Professioneller Umgang mit geschäftlichen Situationen in einer Fremdsprache
  • Richtige Ausdrucksweise in Meetings, Telefonaten, E-Mails und Diskussionen
  • Verhandlungsfähigkeiten und kulturelles Verständnis stärken
  • Richtiges Verhalten bei gesellschaftlichen Anlässen
  • Sicherheit im Schriftverkehr fördern

Business Sprachkurse - welche Programmarten gibt es?

  • Business-Kurse werden in verschiedenen Programmarten für fast alle Sprachen und Länder angeboten.
  • Kleine Lerngruppen, sofern nicht das noch intensivere Lernen bei einem Privatlehrer vorgezogen wird.
  • Allgemeine und branchenbezogene Sprachreisen, in denen die jeweilige Fachsprache erlernt wird.
  • Spezielle Executive-Programme, die auf die Bedürfnisse von Managern, Freiberuflern und hochqualifiziertem Personal ausgelegt sind. Schwerpunkte sind das Erlernen der Sprache und die interkulturelle Kompetenz.
  • Sprachreisen in Verbindung mit einem Praktikum, um die erlernten Sprachkenntnisse direkt in einem fremdsprachigen Unternehmen auszuprobieren.
  • Individuelle Kurse, wenn ein Unternehmen gleich mehrere Teilnehmer auf eine Sprachreise schicken möchte.
  • Für praktisch alle Bereiche gibt es entsprechende Angebote, u.a. Banking and Finance, Ingenieur-Englisch und die Juristen-Fachsprache.

bildungsdoc-hinweis. Für bestimmte Berufsgruppen wie Juristen, Mediziner, Techniker und Fachkräfte im Hotel- und Gaststättengewerbe gibt es spezielle fachsprachliche Englisch-Kurse.

Was bieten gute Business Sprachkurse?

  • Sprachkurs-Inhalte sind Themen aus dem Wirtschaftsleben und der Arbeitswelt. Der Kurs vermittelt einen breiten Fachwortschatz aus diesen Bereichen und trainiert wichtige berufsspezifische Fertigkeiten wie Präsentieren, Verhandeln, Telefonieren und Schreiben von E-Mails und Geschäftsbriefen.
  • Durch Rollenspiele und den Einsatz verschiedener Lehrmedien wird für Abwechslung im Unterricht gesorgt. Besonders gut geeignet für die Nachstellung von beruflichen Situationen sind Partner- und Gruppenübungen.
  • Alle vier Sprachfertigkeiten - Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben - sind wichtig. Das Sprechen kann primär trainiert werden, jedoch muss es auch vielfältige Übungen für die übrigen Sprachfertigkeiten geben, z.B. Schreiben und Verstehen von E-Mails, Memos, Protokollen sowie Geschäftsbriefen.
  • Die Grammatik wird auf konkrete Gesprächssituationen aus dem Wirtschafts- und Arbeitsleben bezogen.
  • Authentisches Lehrmaterial kommt im Unterricht zum Einsatz, z.B. Wirtschaftsnachrichten aus Zeitung, Fernsehen und Hörfunk. Statistiken und Geschäftsberichte runden die aktuellen Informationen ab.
  • Kulturelle Eigenheiten und Unterschiede werden in einem guten Sprachkurs auch vermittelt. Wer beruflich international unterwegs ist, sollte auch die Besonderheiten der jeweiligen Geschäftskultur kennen – z.B. Begrüßungsrituale sowie Gesprächs- und Verhandlungsführung.

bildungsdoc-tipp. Achte darauf, dass die Sprachschule deine aktuellen Sprachkenntnisse einstuft. Da mündliche und schriftliche Kenntnisse sehr unterschiedlich sein können, ist ein kombinierter Test ideal. Achte weiterhin darauf, dass du einen Nachweis für deinen Sprachkurs erhältst. Mit Zertifikaten und Testverfahren lassen sich Sprachkenntnisse belegen, denn Arbeitgeber mögen es gern Schwarz auf Weiß.

KarriereStart 2018 in Dresden bildungsdoc® ist dabei und freut sich auf deinen/Ihren Besuch!
Handbuch: Schulbesuch im Ausland - aus der Sicht einer Schülerin Das bildungsdoc® Handbuch ist im Buchshop bestellbar.
ISIC App - Deine Begleiterin auf Reisen durch die Welt ISIC & IYTC – Deine Begleiter auf Reisen durch die Welt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt