Klassenfahrt nach Prag: Vielfältiges Kulturprogramm für Schüler

 

Warum Prag?

Eine Klassenfahrt nach Prag eröffnet die Möglichkeit, ein anderes Land und eine andere Kultur kennenzulernen. Gleichzeitig liegt die Hauptstadt der Tschechischen Republik nah genug, um eine günstige Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen. Da sich innerhalb einer Schulklasse immer auch Schüler befinden, die aus Familien mit geringem Einkommen stammen, ist dieser Aspekt besonders wichtig: Niemand sollte aus Kostengründen von der Klassenfahrt ausgeschlossen werden müssen.

Darüber hinaus eröffnet Prag viele Möglichkeiten, um Bildung anschaulich vor Ort zu vermitteln. Die Stadt ist beispielsweise mit Franz Kafka verbunden, was sich gut mit dem Deutschunterricht kombinieren lässt. Doch auch die jüdische Geschichte von Prag bietet viele Anknüpfungspunkte mit dem Schulunterricht, insbesondere in Geschichte, Religion/Ethik und Politik.

Prag als Stadt der Kultur und Bildung

Prag verfügt über zahlreiche Museen, Theater und Konzertsäle. Das Nationalmuseum ist sowohl das älteste als auch das größte Museum der Stadt. In den verschiedenen Standorten der Nationalgalerie Prag sind viele Kunstwerke zu sehen. Auch das Jüdische Museum gilt als ein kultureller Höhepunkt von Klassenfahrten nach Prag.

Auch die Architektur der Stadt ist für sich genommen sehenswert. In Prag befinden sich viele gotische Bauwerke, aber auch Barocke Kirchen und Häuser sind dort zu finden. Fachliche Stadtführungen können die Aufmerksamkeit der Schüler während der Klassenfahrt auf besondere Themen lenken, zum Beispiel auf den Nationalsozialismus und den Holocaust, aber auch auf die reiche Wissenschaftsgeschichte der tschechischen Hauptstadt.

Die Klassenfahrt in den Unterricht integrieren

Nach der Klassenfahrt nach Prag können die Erlebnisse und das neue Wissen im Unterricht noch nachbereitet werden. Dazu sind auch fächerübergreifende Projekte geeignet.

So kann beispielsweise der Kunstunterricht die Fotos aufgreifen, die während der Klassenfahrt von Häusern, Parks, Denkmälern und anderen Sehenswürdigkeiten geschossen wurden, während im Musikunterricht vielleicht berühmte tschechische Komponisten eine Rolle spielen. Beides lässt sich auch thematisch miteinander verbinden.

Aufgrund der vielfältigen Kulturlandschaft ist Prag ideal für Klassenfahrten und Kursfahrten geeignet. Die Schwerpunkte der Ausflüge und Museumsbesuche lassen sich unterschiedlich wählen, sodass sie an den Anspruch der Schüler angepasst werden können. Dadurch ist eine Klassenfahrt nach Prag sowohl für Schüler der Mittelstufe als auch für Schüler der Oberstufe ein eindrückliches Erlebnis.

KarriereStart 2018 in Dresden bildungsdoc® ist dabei und freut sich auf deinen/Ihren Besuch!
Handbuch: Schulbesuch im Ausland - aus der Sicht einer Schülerin Das bildungsdoc® Handbuch ist im Buchshop bestellbar.
ISIC App - Deine Begleiterin auf Reisen durch die Welt ISIC & IYTC – Deine Begleiter auf Reisen durch die Welt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt